• Via IV Novembre, 3 - 36030 Zugliano (VI) - IT
  • +39.0445330214

Who We Are

Seit 2015 ist «Sidergamma S.r.l.» Teil der Bianco-Group.

1958 beginnt die Geschichte der Bianco-Group in Italien durch die Gründung der «Stahlrohrhandel F.G. Bianco». Der ehemalige Sitz der «F.G. Bianco» in Mailand wurde unter dem Namen «Tubindustria» nach Flero (Brescia) verlegt, heute noch tätig.
Gegen Ende der 60er – Anfang der 70er Jahre bilden die Gründungen von SICAM (Italien), STAD (Frankreich) und CST (Cleveland Steel and Tubes, England) die Grundlage einer internationalen Gruppe und fördert gleichzeitig den ersten Schritt in Richtung eines integrierten Vertriebsnetzes.

Heute besteht die Bianco-Group aus zirka 20 Unternehmen in Europa und Nordamerika.
Über 1.000 Fachleute stellen sich täglich den Anforderungen von über 16.000 Kunden weltweit. Trotz dieses außergewöhnlichen Wachstums der Bianco-Group sind enorme Flexibilität und Schnelligkeit die Grundlagen für eine erfolgreiche Unternehmenspolitik. Diese Philosophie wird durch erhebliche Ressourcen unterstützt - 220.000 m² überdachte Lagerflächen und einem Lagerbestand in Höhe von über 350.000 Tonnen, garantieren, dass nahezu alle Kundenbedarfe effizient und zuverlässig erfüllt werden.

  • 1956 Durch umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Galvanik und Mechanik gründet Domenico Zamberlan «Cromatura Zamberlan Domenico».
  • Die 3 Söhne Francesco, Ivano und Riccardo Zamberlan sind im Unternehmen tätig und übernehmen später die Geschäftsleitung. 1983 gründen sie «Zetadi S.r.l.» und entwickeln die serienmäßige Fertigung von hartverchromten Kolbenstangen in Herstellungslängen, zunächst ausschließlich in Lohnarbeit.
  • 1990 Die Gebrüder Zamberlan gründen «Sidergamma S.r.l.» und fördern sowohl Produktion als auch Verkauf von hartverchromten Kolbenstangen und Kolbenrohren mit eigenem Markenzeichen.
  • 1995 beginnt die strategische Partnerschaft mit «Valbruna Edelstahlwerke» und dadurch die serienmäßige Fertigung von hartverchromten Edelstahlkolbenstangen. Bis heute besteht die erfolgreiche und zukunftsorientierte Zusammenarbeit zwischen «Sidergamma S.r.l.» und «Valbruna Edelstahlwerke».
  • 2000 Erweiterung der Produktionskapazität durch den Einbau einer neuen Schälmaschine sowie unterschiedlicher Schleifmaschinen. Einführung vom ersten automatischen System für Qualitätsüberwachung.
  • Im Jahr 2004 beginnt die historische Zusammenarbeit mit der Bianco-Group: zunächst «Sicam S.p.A.» (Italien) und «Protubsa, S.L.» (Spanien), nach und nach mit allen weiteren Tochtergesellschaften weltweit. Die internationale Ausrichtung der Marke «Sidergamma S.r.l.» entwickelt sich damit entscheidend.
  • «Zetadi S.r.l.» und «Sidergamma S.r.l.» fusionieren im Jahr 2013. Auf diese Weise wird eine wesentliche Optimierung des Prozesses sowie eine verstärkte Präsenz der Marke «Sidergamma» im Export erreicht.
  • «Sidergamma S.r.l.» tritt 2015 der Bianco-Group bei und wird damit zu einem strategischen Bestandteil.
  • 2016 Die Verkaufsförderung der Bianco-Group verstärkt weiterhin die Internationalisierung von «Sidergamma S.r.l.».
  • 2017 gewährt die Region Venetien der «Sidergamma S.r.l.» eine beträchtliche Finanzierung im Bereich umweltfreundlicher und energiesparender Produktion. Auf diese Weise wird die letzte Generation von elektronischen Hochfrequenzstromrichtern eingebaut. Das geförderte Projekt
  • Im Jahr 2018 werden noch 1200 m² zur Lagererweiterung für Rohstoffe und Vormaterialien gebaut.
  • 2019 wird das Warenzeichen « Gammaplus ®» angemeldet. Die jährliche Produktionskapazität steigt auf 15.000 Tonnen.
  • 2020 wird die neue vollautomatisierte Lagerhalle für Vorräte von 3.600 m² errichtet. Unser anspruchsvolles Ziel ist, unterschiedliche Betriebsfunktionen weiterhin zu optimieren. Die überdachte Fläche beträgt heute 12.000 m² auf gesamt 20.000 m² Grund. Sidergamma hat Kunden in 30 verschiedenen Ländern.